Energien und Ressourcen einsparen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

B2B-Portal www.lebensmittelverarbeitung-online.de eröffnet Themenspecial über Energieeffizienz in der Nahrungsmittelproduktion

Eschborn, 7. Juli 2014 – In der Lebensmittelverarbeitung und Herstellung von Getränken wird in allen Produktionsschritten Energie benötigt. So wird für die aufeinanderfolgenden Stufen der Herstellung von Wurst, Speiseeis, Bier und Co. der Strom zum Betreiben von Anlagen und Förderbändern verwendet, primär aber in Prozessen wie Kühlen, Erhitzen, Garen, Pasteurisieren, Sterilisieren und auch Konservieren genutzt. Auch in der Produktionsumgebung wird Energie verbraucht, sei es zum Lüften, Heizen oder Beleuchten der Gebäude.

Die B2B-Plattform http://www.lebensmittelverarbeitung-online.de widmet sich in den warmen Sommerwochen dem Thema Energieeffizienz aus unterschiedlichen Perspektiven. Es werden beispielsweise Lösungen vorgestellt, die sich um Einsparpotentiale im konkreten Produktionsprozess drehen. Hier macht das Unternehmen KSB den Auftakt mit der sparsamen, effizienten Motorengeneration IE4, die in Zusammenarbeit mit Kreiselpumpen einen signifikant höheren Wirkungsgrad erzielt und so bares Geld einspart. Auch werden konkrete Fallbeispiele vorgestellt, wie sich beispielsweise Brauereien autark mit verschiedenen Energien versorgen und so nicht nur das Budget schonen, sondern auch noch einen nachhaltigen Beitrag zu Ressourcenschonung und Umweltschutz leisten. Doch nicht nur Unternehmen fokussieren sich auf Energieeffizienz – auch ganze Märkte wie beispielsweise die Türkei nehmen die Herausforderungen an und erarbeiten in Initiativen Lösungsansätze, um großflächig Energie zu sparen.

Bis zum 31. August 2014 stellt LMV-online.de spannenden Beispiele vor, wie mit Modernisierung in Prozesskomponenten, intelligente Lösungen in der Nutzung von Energiequellen wie beispielsweise Abwärme oder in der länderübergreifenden Kooperation mit deutschem Ingenieurswissen Strom gespart wird und so Kostenreduzierungspotentiale für Unternehmen realisiert werden können.

Über LMV-online.de
LMV-online.de ist das B2B-Portal für die lebensmittelverarbeitende Industrie und bedient als einziger Anbieter im deutschsprachigen Raum die gesamte thematische Bandbreite rund um die industrielle Lebensmittelproduktion. Unter www.lebensmittelverarbeitung-online.de berichtet das führende Fachportal in der Food & Beverage-Industrie täglich über aktuelle Branchennews, stellt neue Produkte vor, präsentiert in Case Studies spannende Referenzprojekte als Lösungsansätze und begleitet alle wichtigen Veranstaltungen zur Nahrungsmittelproduktion.

Zudem beleuchten aktuelle Specials interessante Fragestellungen oder tragen Nachrichten zu wichtigen Messen wie z.B. der Powtech oder Brau Beviale übersichtlich zusammen.

Hinter LMV-online.de steht Tropal Media mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main, die als Anbieter von Portallösungen Online-Nachrichten rund um verschiedene Branchen anbietet. Seit einem Jahr bietet Tropal Media auch das B2B-Portal www.pharmaindustrie-online.de für die Pharmaindustrie an.